Sie sind hier://Desktop Publishing
Desktop Publishing 2017-10-25T13:31:22+00:00

Desktop Publishing (Layout)

Da geschriebener Text häufig in einem visuell gestalteten Zusammenhang steht, erfordern Übersetzungen dieser Texte oft optische Nachbereitung. Aus diesem Grund umfasst das Produktportfolio der tsd Technik-Sprachendienst GmbH auch „Desktop Publishing“-Arbeiten (kurz: DTP). Somit kann tsd für gelayoutete Inhalte ein „Full Service Package“ anbieten und die Inhalte nicht nur übersetzt, sondern auch fertig gesetzt liefern.

Dieser Service kann auch unabhängig von vorherigen Prozessschritten in Auftrag gegeben werden, beziehungsweise übernimmt unser Team des Weiteren gerne den Auftrag, Ausgangslayouts zu erstellen.

In diesem Rahmen bieten wir unseren Kunden an, Projekte im Status „ready to print“ oder „ready to publish“ zu liefern, was den jeweiligen Unternehmen eine enorme Zeit- und Kostenersparnis ermöglichen kann.

Darüber hinaus führen wir Projekte durch, in denen verschiedene Korrekturschleifen vorgesehen sind. Zum Beispiel bieten wir an, fertig gelayoutete Dokumente von Muttersprachlern überprüfen zu lassen, sodass auch seltene oder außergewöhnliche Zielsprachen im korrekten Layout erscheinen.

Sie haben Interesse an einem „Full Service Package“ für Ihre Übersetzungsprojekte? – Wir beraten Sie gerne zu unseren Angeboten und stellen Ihnen ein individuelles Paket zusammen.
Rufen Sie uns einfach an unter +49 (0)221 92 59 86 0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an tsd@tsd-int.com.

Standard-Workflow

  • Der Projektmanager exportiert die nicht gelayouteten „Rohdaten“ aus dem Translation Management System und leitet diese an das DTP Team weiter.

  • Hier werden die Dateien nach Kundenanforderungen und unter Berücksichtigung des ausgangssprachlichen Projekts angepasst.

  • Falls beauftragt, werden die Dateien von einem Muttersprachler der Zielsprache final überprüft.

  • Gegebenenfalls hat der Kunde weitere Anmerkungen, die vom Team in die gelayouteten Dateien eingebaut werden.

  • Die fertig gelayouteten Dateien werden „ready to print/publish“ an den Projektmanager zurückgesendet, der sie wiederum an den Kunden schickt.

Unser DTP Team kann mit einer Vielzahl von Layout- und Satzprogrammen sicher umgehen, darunter Adobe InDesign, Adobe FrameMaker, Articulate Storyline, Microsoft PowerPoint, Microsoft Word, AutoCAD und viele mehr. Länderspezifische Besonderheiten können vorab gerne festgelegt werden, sodass der Layouter sie in den jeweiligen Dokumenten umsetzt.

Checkliste

  • In welchem Format liegen die Dokumente vor?
  • Gibt es spezielle Arbeitsanweisungen bezüglich des Layouts der verschiedenen Zielsprachen?
  • Wünschen Sie eine Überprüfung des Dokuments in der Zielsprache?
  • In welchem Format sollen die Dokumente zurückgesendet werden?
  • Wofür sollen die Inhalte später verwendet werden, zum Beispiel für die Online- und / oder Printkommunikation?

Lernen Sie weitere Services kennen