Sie sind hier://Lektorat
Lektorat 2017-10-25T13:45:30+00:00

Lektorat

Die Idee des Lektorats basiert auf der bekannten Redewendung „Vier Augen sehen mehr als zwei“. Nach diesem Prinzip ist es nicht nur ein entscheidender Faktor für die Sicherstellung hochwertiger Qualität. In einem Lektorat findet zusätzlich eine Bewertung der vorliegenden Übersetzung statt, die, dokumentiert und ausgewertet, eine Qualitätsperformance messbar macht.

Beide Aspekte, die Sicherstellung und Bewertung von Qualität, sind in einem nachhaltig ausgerichteten Übersetzungsprozess von großem Wert. Aus diesem Grund empfehlen wir unseren Kunden, eine Übersetzung nach dem sogenannten 4-Augen-Prinzip zu beauftragen – so ist der Prozess in unserem Standard-Workflow bereits vorgesehen. Dieses Servicepaket schließt ein, dass zusätzlich zur Übersetzungsleistung ein linguistisches Lektorat durchgeführt wird. Der Lektor überprüft die Übersetzung und passt sie gegebenenfalls an. Zum Abschluss bewertet er die Arbeit des Übersetzers.

In unserem klassischen Lektoratsservice geschieht dies in Form eines „Schulnotensystems“. Andere Bewertungssysteme finden ebenfalls regelmäßig Anwendung, z. B. SAE, DQF-MQM, etc. – ein Aspekt, der im Folgenden noch detaillierter erläutert wird.

Die Bewertung führt dazu, dass Übersetzungen, welche nicht den Qualitätsstandards entsprechen, kurzfristig sowie langfristig identifiziert und entsprechende Gegenmaßnahmen ergriffen werden können.
Außerdem ermöglicht uns die Auswertung der Ergebnisse z. B. unser Team seinen Stärken entsprechend gezielt einzusetzen und eine effektive Resourcenallokation zu erreichen. Durch die Anwendung des 4-Augen-Prinzips werden unsere Prozesse kontinuierlich kritisch betrachtet, wodurch Optimierungen früh erkannt und dem Kunden auch proaktiv vorgeschlagen werden können.

Unseren Lektoratsservice bieten wir auch unabhängig von der Übersetzungsleistung an. Sollten Sie in Ihrem Unternehmen z. B. die Übersetzungen intern erstellen oder anderweitig übersetzte Texte nochmal einem Lektorat bzw. Korrektorat unterziehen wollen, können Sie diese Leistung bei uns gerne in Auftrag geben.

Standardmäßig wird in unserem Lektorat die Übersetzung auf ihre linguistische Korrektheit überprüft. Zusätzlich oder anstelle eines rein linguistischen Lektorats können wir auch eine große Bandbreite an spezialisierten Lektoraten anbieten. Zu diesen gehören beispielsweise ein Lektorat nach der Norm SAE J-2450, dem DQF-MQM Framework oder eine Validierung.

Sie möchten mehr über unseren Lektoratsservice erfahren oder ein Angebot einholen?
Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch unter +49 (0) 221 92 59 86 0 oder via E-Mail an tsd@tsd-int.com.

Standard-Workflow

  • Situation A: Lektorat nach Übersetzung der tsd: Projektmanager weist das Projekt einem Lektor zur Überprüfung und Bewertung zu.

  • Situation B: Lektorat ohne Übersetzung der tsd: Projektmanager erstellt ein Angebot inkl. der voraussichtlichen Bearbeitungszeit.

  • Nach Bestätigung des Angebots, weist der Projektmanager das Dokument dem Lektor zu, der es überprüft und bewertet.

  • Situation A & B: Nach dem Lektorat gibt der Lektor das Projekt an den Projektmanager zurück und verfasst seine Bewertung.
  • Der Projektmanager führt einen Final Check durch und sendet das Projekt an den Kunden.

  • Feedback vom Kunden.

Checkliste

  • In welchem Format liegen die Dokumente vor?
  • Wieviel Bearbeitungszeit kann für das Lektorat erforderlich werden?
  • Gibt es kundenspezifische Vorgaben, welchen besondere Beachtung geschenkt werden soll?
  • Wie sollen die Daten übertragen werden (via E-Mail, FTP-Server etc.)?
  • Sollen nach dem Lektorat Layout-Anpassungen vorgenommen werden?

Lernen Sie weitere Services kennen